Reparatur-Abwicklung

Wie funktioniert´s ?

  • 1. Informieren: Auf unserer Termin-Seite finden Sie die nächsten REPAIR-CAFÉ-Termine, deren Veranstaltungsorte und zu welchem Termin die passenden Spezialisten für Ihr Gerät anwesend sind.
  • 2. Kommen: Bringen Sie Ihr Gerät und alle Unterlagen, wie Bedienungsanleitung und Schaltpläne – soweit vorhanden – zum Termin mit. In einem ersten Vorgespräch wird es begutachtet und festgestellt, ob es an diesem Tag repariert werden kann.
  • 3. Warten: Ein Helfer legt Ihr Gerät zusammen mit einem Reparaturschein auf den Sammeltisch. Sie warten dann bei Kaffee & Kuchen, bis Ihr Gerät von einem Reparateur ausgewählt wurde. Anschließend reparieren Sie es gemeinsam.
  • 4. Spenden: Sie werfen einen freiwilligen Betrag in die Spendenbox und nehmen Ihr Gerät wieder mit.

Und das können SIE beitragen, um den Reparatur-Erfolg zu steigern:

  • Wir benötigen unbedingt die Bedienungsanleitung *) für das zu reparierende Gerät
  • Bringen Sie bitte die passende Netzanschlussleitung mit (wenn sie am Gerät abgesteckt werden kann)
  • Ebenso benötigen wir das passende Netzteil und/oder die Batterien bei einem mobilen Gerät
  • Und wenn Ihr Audio-Wiedergabegerät keinen Ton mehr von sich gibt, benötigen wir von Ihnen einen Kopfhörer oder Lautsprecher
  • Wenn Sie einen CD-Player reparieren lassen möchten, bringen Sie bitte auch eine der CD’s mit, mit der der Player nicht funktioniert
  • Und bei einem fehlerhaften Kassettenrekorder eine passende Musikkassette
  • Sollten Sie einen defekten Kaffeeautomaten haben, bringen Sie bitte ein paar Kaffeebohnen mit
  • Ihr Drucker druckt nicht mehr? Dann bringen Sie bitte eine noch gefüllte Druckerpatrone sowie Papier mit. Eventuell auch den PC bzw. Laptop.
  • Die Reparatur eines SAT-Receivers setzt voraus, dass ein SAT-Anschluss (Sat-Schüssel) und ein Display mit HDMI-Eingang zur Verfügung steht. Ggfs. kann in diesem Fall einer unserer Reparateure das Gerät zur Begutachtung mit nach Hause nehmen. Das muss allerdings im Einzelfall geklärt werden.

*) Falls keine Bedienungsanleitung mehr vorhanden ist, idealerweise 2-3 Tage vor dem Reparaturtermin ein Foto vom Typenschild des defekten Gerätes mit einer kurzen Fehlerbeschreibung an das REPAIR-CAFÉ schicken.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zurzeit zur Verfügung:

Per E-Mail an: kontakt@repaircafe-georgensgmuend.de

Reparatur-Laufzettel

Sie können sich gerne in Vorbereitung auf Ihren Reparatur-Termin unseren Laufzettel hier herunterladen, mit Ihren persönlichen Daten in den Feldern unter „BesucherIn“ ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.